Wiesbaden, Abraham-Lincoln-Straße, TWO

Projekt: Wiesbaden, Abraham-Lincoln-Straße
Nutzung: Bürogebäude
Leistung: Projektentwicklung, Neubau für Projektgesellschaft
Status: Referenz

 

Standort

Wiesbaden ist die Hauptstadt des Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas. In der Landeshauptstadt und zweitgrößten Stadt Hessens wohnen rund 276.000 Menschen.


Wiesbaden TWO img1
Wiesbaden TWO img2
Wiesbaden TWO img3
Wiesbaden TWO img4

Projekt

 

Das Projektgrundstück liegt an der Abraham-Lincoln-Straße, ca. 6 Minuten zur Autobahnauffahrt A66 in Richtung Frankfurt/ Mainz sowie Autobahnkreuz Köln/ Würzburg, in ca. 6 Minuten erreicht man den Hauptbahnhof Wiesbaden und ca. 20 Minuten benötigt man bis zum Frankfurt Airport.

Bei dem Bebauungskonzept für das Grundstück in der Abraham-Lincoln-Straße 44 handelt es sich um ein 9-geschoßiges Bürogebäude mit Tiefgarage. Jedes Regelgeschoss bietet 4 Nutzungseinheiten mit bis zu ca. 400m², die um einen zentralen Erschließungskern angeordnet sind.

Von der Südseite aus erreicht man die Eingangshalle des Komplexes, von wo aus alle Bereiche des Gebäudes erschlossen werden. Des Weiteren befinden sich im Erdgeschoss ein großzügiger Konferenzbereich sowie ein Bistro mit Außenbestuhlung.

 

 

Die wesentlichen Daten

 

• Grundstücksgröße: ca. 11.000 m²
• Geplante BGF oberirdisch: ca. 16.000 m²
• Mietfläche: ca. 13.700 m²
• Regelgeschosse ab 1. OG als Einzel-, Kombi- oder Großraumbüro nutzbar
• Pkw-Stellplätze: ca. 343 Stück
• Baubeginn: Oktober 2016
• Fertigstellung: Juli 2018